Phytotherapie

   

Die Pflanzenheilkunde ist seit Menschengedenken in allen Kulturen dieser Welt beheimatet.

Sie ist Bestandteil der naturwissenschaftlich geprägten Medizin und bietet ergänzende bzw. unterstützende Wirkung bei der Behandlung von Krankheiten bis hin zu Befindlichkeitsstörungen, sowie bei vielen chronischen Erkrankungen.

Verwendung finden dabei Arzneipflanzen, deren Pflanzenteile oder Bestandteile in Form von Tee, Tropfen, Dragees oder Salben.

Die Wirkung setzt meist behutsam ein und ist in der Regel mit nur geringfügigen Nebenwirkungen verbunden

Unterstützend zur Behandlung, empfehle ich gerne eine individuell zusammengestellte Teerezeptur.

background